Meldungen

Neuigkeiten und Pressemitteilungen von WindNODE

News

Energyhack: Umsetzung des Gewinnerprojekts 2017 erfolgreich gestartet

Das Gewinner-Team des WindNODE-Energyhacks 2017 präsentierte beim WindNODE-Partner Stromnetz Berlin einen Demonstrator.

CC Leo Wolf
CC Leo Wolf
CC Leo Wolf
CC Leo Wolf
CC Leo Wolf
CC Leo Wolf

Zur Förderung neuer Anwendungen und Geschäftsmodelle veranstalten die WindNODE-Partner Stromnetz Berlin und Fraunhofer FOKUS gemeinsam mit der Open Knowledge Foundation Hackathons („Energyhack“ genannt), bei denen Programmiererinnen und Programmierer, Kreative und junge Start-Ups mithilfe der bereitgestellten Daten spannende und innovative Ideen entwickeln.

Beim WindNODE-Energyhack 2017 skizzierte eine Gruppe aus Masterstudenten und Promovierenden des DAI-Labors (Team „EVCount“) eine Projekt, bei dem Geoinformationsrelevante (GIS) Daten erfasst und mit anderen vorhandenen Informationen angereichert werden. Dies ist durch eine automatisierte Bild-Erkennung auf Karten- bzw. „Streetview“-Daten möglich. Anschließend wurden diese Daten für die Modellierung der Gesamtlast eines Niederspannungsnetzes mit erhöhten Anteilen von Elektromobilität genutzt.

In der Folge wurde die ursprüngliche Idee in einem Workshop mit WindNODE-Partner Stromnetz Berlin zu einem Demonstrator weiterentwickelt. Ziel ist, bereits vorhandene GIS- und Netzinformationsrelevante (NIS) -Daten mithilfe von Augmented Reality (AR) darzustellen, um die Außendienstmitarbeiterinnen und -mitarbeiter von Stromnetz Berlin in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Im Sinne des Hackathons soll so der Mehrwert durch die Kopplung verschiedenartiger Datenquellen entstehen.

So können beispielsweise die statischen netzfokussierten GIS-Daten mit dynamischen Netzdaten (NIS-Daten) oder mit Daten aus anderen Quellen, z. B. Naturschutzgebieten, kombiniert werden.

Dynamische Netzdaten können zum einen gemessene Zustandsdaten im Niederspannungsnetz sein, aber auch Erkenntnisse aus einer Netzsimulation, die den Zustand abschätzen. So können z.B. Simulationen des Netzes hinsichtlich der Auslastung beim Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur in Berlin getestet und visualisiert werden. Informationen zu Naturschutzgebieten können z. B. bei Tiefbauarbeiten von hoher Relevanz sein.

Dabei wäre auch die Kombination mit Erkenntnissen aus der Studie zur E-Mobilität im Niederspannungsverteilnetz zwischen DAI-Labor und Stromnetz Berlin denkbar, indem z.B. die Modellierung von Gleichzeitigkeit des E-Fahrzeugladeverhaltens für spezielle Ladeinfrastruktur berücksichtigt wird.

Basierend auf diesem Zielbild soll ein Demonstrator entwickelt werden, um die Machbarkeit der Verbindung von GIS- und dynamischen Daten aufzuzeigen und zu evaluieren, inwiefern die Überlagerung dieser Informationen durch AR die Arbeit vor Ort unterstützen kann.

Am 20.02.2019 wurde der erste Demonstrator präsentiert. In Folgeterminen sollen jetzt konkrete Anwendungsfälle identifiziert und bewertet werden.

Mit Open Data Impulse für die Energiewende erhalten

Der Verteilungsnetzbetreiber Stromnetz Berlin GmbH ist bei WindNODE unter anderem am Arbeitsfeld „IKT-Vernetzungsplattform“ aktiv beteiligt. Stromnetz Berlin entwickelt in diesem Vorhaben zusammen mit Fraunhofer FOKUS sein bestehendes Netzdaten-Portal zu einem Open-Data-Portal (daten.windnode.de) weiter, das detailliertere öffentliche sowie private Daten in anonymisierter und aggregierter Form bereitstellt, beispielsweise zu einzelnen Quartieren oder Nutzergruppen.

Mit der Öffnung von Daten wird großes Potential für innovative Entwicklungen geschaffen. Zukunftsvisionen und Problemlösungsansätze entstehen durch die bereitgestellten Daten, indem sie genutzt werden um weiterentwickelt, analysiert und ausgewertet zu werden. Stromnetz Berlin hat es sich deswegen im Rahmen von WindNODE zur Aufgabe gemacht, mithilfe einer Open Data Plattform so viele Konsortialpartner wie möglich für das Thema offene Daten zu begeistern.  

Falls Sie Datensätze zur Verfügung stellen wollen, kontaktieren Sie uns gerne unter info@avoid-unrequested-mailsfokus.fraunhofer.de .

Weitere Informationen hier:

daten.windnode.de

https://www.stromnetz.berlin/fur-berlin/open-data

https://energyhack.de/

Kontakt & Verteiler

Sie haben Fragen oder möchten in unseren Presseverteiler aufgenommen werden? Schreiben Sie uns!

info@avoid-unrequested-mailswindnode.de

Infomaterial

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.