Fernheizwerk Neukölln AG

Die Fernheizwerk Neukölln AG ist der traditionelle lokale Fernwärmeversorger im großstädtischen Kerngebiet des Berliner Bezirks Neukölln. Zentraler Standort, an dem sich auch die Verwaltung befindet, ist das Heizwerk Weigandufer.

Das Unternehmen erzeugt und verteilt Heizwärme an rund 40.000 Haushalte, diverse Kaufhäuser, Hotels und sonstige Gewerbekunden sowie an die citynahen öffentlichen Einrichtungen. Die FHW Neukölln AG verfügt, neben diversen BHKW und Kesseleinheiten, über den größten Wärmespeicher Berlins und eine Power-to-Heat-Anlage.

Kurzbeschreibung des Projektbeitrags

Flexibilitätsoptionen im Zusammenspiel zwischen KWK-Stromerzeugung und Verbrauchsanlagen

Im Teilarbeitspaket "PtH Anwendungen für großmaßstäbliche Systemintegration von Power-to-Fernwärme in Berlin" wird das Fernheizwerk Neukölln in Zusammenarbeit mit Vattenfall Wärme die Entwicklung der Vermarktung von Flexibilitätsoptionen im Zusammenspiel zwischen flexibler Kraft-Wärme-Kopplungs-Stromerzeugung (8 MWel und 9,2 MWth) und Stromverbrauchsanlagen (10 MWel / 10 MWth Power-to-Heat-Anlage) am Standort Berlin Neukölln untersuchen und erproben.

Demonstriert werden soll die stromgeführte Steuerung der Gesamtanlage unter Berücksichtigung der Verteilnetzsituation. Das Zusammenspiel zwischen Einsenkung der KWK-Stromproduktion und gleichzeitiger Inbetriebnahme der Power-to-Heat-Anlage ermöglicht eine Umkehrung von 8 MWel Einspeisung zu 10 MWel Verbrauch. Dieser Hub von bis zu 18 MWel kann so gestaltet werden, dass es zu keiner Beeinträchtigung der Wärmeversorgung kommt. Daher ist der Aufbau einer Kommunikationsschnittstelle zur Steuerung der Prozesse maßgeblich, um die Erfassung von EE-Überschüssen und die Zu- und Abschaltung der Stromerzeugungs- und –verbrauchsanlagen automatisiert zu regeln.

Des Weiteren ist die Entwicklung einer Steuerung/Plattform zum Gesamtsystem notwendig, das den Einsatz der EE-Erzeugung aus Wind mit dem Einsatz der Power-to-Heat-Anlage und der KWK-Anlage kombiniert.

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.