WindNODE konkret

Jedes WindNODE-Teilprojekt liefert einen Puzzlestein für das Wertschöpfungsnetzwerk, das wir gemeinsam errichten. In unserer Reportage-Reihe „WindNODE konkret“ stellen wir in jeder Ausgabe ein neues Teilprojekt vor.

WindNODE ist ein Verbundprojekt mit über 70 Partnern, die in 50 Teilprojekten zusammenarbeiten. Alle zusammen tragen dazu bei, die erneuerbaren Energien in unser Stromnetz zu integrieren. Als Ganzes wird WindNODE deshalb erst durch einen genauen Blick auf seine Einzelteile verständlich.

Was in den Teilprojekten erforscht, getestet, geleistet wird, dieser Frage wollen wir mit unseren „WindNODE konkret“-Reportagen nachgehen. Jede Ausgabe beschäftigt sich mit einem WindNODE-Teilprojekt und zeigt, welche Rolle es in WindNODE spielt und wie seine Ergebnisse helfen, die Energiewende voranzubringen.

Die Teilprojekte

Mit Wärme und Kälte das Stromnetz ausbalancieren

Am „Europäischen Energieforum“ EUREF unter dem Gasometer in Berlin-Schöneberg erprobt die GASAG Solution Plus in einem WindNODE-Projekt eine bundesweit einmalige Power-to-Heat/Power-to-Cold-Anlage. Erstes Ergebnis: Der Bedarf ist größer als vorhergesehen.

Weiterlesen

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.